Neue Juristische Wochenschrift, 2012, č. 6

Obsah čísla týdeníku, které vyšlo 2. 2. 2012.

NEUE JURISTISCHE WOCHENSCHRIFT

(vydává Verlag C. H. Beck oHG, Wilhelmstraße 9, 80801 München; redakce Beethovenstraße 7 b, 60325 Frankfurt a.M., postantschrift Postfach 110241, 60037 Frankfurt a.M., tel. +49/69/756091-0, fax +49/69/75609135, e-mail: redaktion@beck-frankfurt.de, www.beck.de, www.njw.de, ISSN 0341-1915)


AUFSÄTZE
Röthel, A. Verzicht auf den Kindespflichtteil: Plädoyer für mehr Wachsamkeit
Schrader, P. Abmahnung und „Vertrauenskapital“
Schomburg, W., Lagodny, O. Verteidigung im international-arbeitsteiligen Strafverfahren

ZUR RECHTSPRECHUNG
Bausch, S. Beratung und Beratungshaftung von Banken im Lichte der Pilotentscheidungen zu Lehman-Zertifikaten

BERICHT
Langheid, Th., Müller-Frank, Ch. Rechtsprechungsübersicht zum Versicherungsvertragsrecht 2011

KANZLEI & MANDAT
Tautphäus, A., Roland, F., Krabbe, H. Fristlose Kündigung wegen Vertrauensbruchs – neue Methoden der Konfliktbeilegung

BUCHBESPRECHUNGEN
Splittgerber, A. Beck’sches Mandatshandbuch IT-Recht
Hoffmann, H. Münchener Anwaltshandbuch IT-Recht
Zimmer, M. Pflichtteilsansprüche reduzieren und vermeiden
Schneider, U. H. Bankrechts-Handbuch

RECHTSPRECHUNG
EuGH Nichtanerkennung ausländischer EU-/EWR-Fahrerlaubnis Klasse D bei zu Grunde liegender nicht anzuerkennender Klasse B (m. Anm. Dauer)
BVerfG Aussetzung der Vollziehung von (Erbschaft-)Steuerbescheiden
BGH Anpassungsanspruch bei Wegfall der Geschäftsgrundlage – Annahme gleich großer Grundstücke
BGH Kündbarkeit eines privaten Krankenversicherungsvertrags
BGH Beratungspflichten des Anlageberaters über für die Kapitalanlage bedeutsame Gesetzesänderungen
BGH Substanziierung eines Mietmangels − Fäkal-gerüche im Treppenhaus
BGH Berücksichtigung des Unterhalts für den neuen Ehegatten und die nachehelich geborenen Kinder des Pflichtigen beim nachehelichen Unterhalt
BGH Anwendung neuen Rechts bei Fortsetzung eines vor der Reform ausgesetzten Versorgungsausgleichsverfahrens
BGH Vollbeweis für die Mitursächlichkeit einer Vorerkrankung
BGH Berücksichtigung des Ehegatten als Unterhaltsberechtigter bei Ermittlung der Pfändungsfreigrenze
KG Keine zusätzlichen Gebühren für Pfändungsschutzkonto
OLG München Verjährungsbeginn nach objektiv vorzeitiger Abnahme
OLG Hamm Voraussetzungen für die Anordnung eines Wechselmodells
LG Frankfurt a. M. Anfechtungsrecht des vom Stimmrecht ausgeschlossenen Wohnungseigentümers und Teilnahme eines Anwalts an Eigentümerversammlung
BGH Bestimmung der nicht geringen Menge für Methamphetaminracemat
BVerwG Voraussetzungen für die Gewährung von BAföG als verzinsliches Bankdarlehen
VG Saarlouis Entziehung der Fahrerlaubnis nach Besitz von Betäubungsmitteln
BAG Außerordentliche Kündigung wegen sexueller Belästigung – Interessenabwägung (m. Anm. Reinhard)
BFH Teilwertabschreibung auf börsennotierte Aktien im Anlagevermögen bei voraussichtlich dauernder Wertminderung
BFH Teilwertabschreibung auf Investmentanteile im Anlagevermögen bei voraussichtlich dauernder Wertminderung

Odeslat článek e-mailem
Odeslat článek e-mailem
Vaše jméno: Váš e-mail:
E-mail adresáta: Poslat:
Komentář:
Vyhledávání
Novinky